Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - U

English Website

English Website



Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Jeder Sonnenuntergang ist anders, jeder Baumstumpf kann »in Szene« gesetzt werden, und wenn man »verrückt« genug ist, steht man um 4 Uhr morgens auf, um den aufsteigenden Nebel im Bild festzuhalten.

meine-halbinsel.de


Udars im Kalender 2022

Udars im Kalender 2022

Info & Bestellung


Gutshäuser - U


Gutshaus Udars


Der Ortsname kommt aus dem slawischen "Udarzici" und bedeutet "Leute des Udarg". Die ersten Besitzer waren ab 1314 die Herren von Pentz, zuletzt Woter von Pentz bis 1408. Raven von Barnekow kaufte 1408 das Gut und verkaufte es 1413 an das Kloster Hiddensee. 1536 gelangten alle Besitzungen des Klosters an die Herzöge von Pommern. ... weiter


Gutshaus Ückeritz, Ortsteil von Kletzin


Das Gutshaus entstand um 1800. Es diente nach 1945 zunächst als Flüchtlingsunterkunft für Vertriebene, die z.B. von der Insel Wollin und aus der Region Schneidemühl und Deutschkrone kamen. Auch die Schnitterkaserne diente als Flüchtlingsunterkunft. ... weiter


Burg, Herrenhaus (Schloss) Ulrichshusen


Abseits der großen Fernstraßen, im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz, liegt am gleichnamigen See eine romantische Wasserburg - "Schloss Ulrichshusen". ... weiter


Gutshaus Ungnade


Das Gutshaus entstand 1870. Während der DDR-Zeit diente das Gutshaus als Wohnhaus. Anfang der 1970er Jahre wurde es renoviert. 1975 gab es im Haus 12 Wohnungen, von denen zwei leer standen, einen Kulturraum, eine Verkaufsstelle und eine Küche. ... weiter


Gutshaus Unrow


Der Rittmeister Wilhelm Heidborn ist ab 1922 als Besitzer des Rittergutes Unrow mit dem dazugehörigen Nachbarort Moordorf aufgeführt. ... weiter


Gutshaus Usadel


Das Gutshaus dürfte 1875 errichtet worden sein. Es ist ein eingeschossiger Ziegelbau von sieben Achsen mit einem Feldsteinsockel und einem Krüppelwalmdach. ... weiter


Herrenhaus Üselitz


Im Südteil der Insel Rügen, erreicht man über abenteuerliche Wege das romantische Herrenhauses Üselitz. Das Gut befand sich ursprünglich im Eigentum der Herzöge von Pommern. ... weiter


Gutshaus Utzedel


Das Gutshaus in Utzedel liegt sehr versteckt in einer verwilderten Parkanlage. Utzedel wurde 1248 erstmals urkundlich erwähnt, als Wartislaw III., Herzog von Pommern-Demmin, dem Kloster Dargun den Besitz bestätigte. ... weiter

Die folgenden Orte haben oder hatten auch Guts- und Herrenhäuser. Hier fehlen uns aber noch Informationen und Bilder. Falls Sie einen Beitrag für diese Seiten leisten möchten: info@gutshaeuser.de. Wir sind gespannt.

Uhlenbrook, Ulrichshof, Ulrikenhof, Ummanz, Userin, Upatel