Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Groß Mohrdorf

English Website

English Website


Hochzeiten & Feste, Schloss Gamehl

Hochzeiten & Feste, Schloss Gamehl

im stilvollen Ambiente des Schlosses Gamehl - Der originalgetreu restaurierte Festsaal bietet Platz für 80 Personen.

www.schloss-gamehl.de


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Gutshaus Zietlitz


Ganzow im Kalender 2022

Ganzow im Kalender 2022

Info & Bestellung


Gutshaus Groß Mohrdorf

Am Anfang des 14. Jahrhunderts verkaufte Hermanus de Turri den Ort an die Familie Öbelitz.




In den folgenden Jahrhunderten folgten viele Stralsunder Ratsherrenfamilien bis es 1626 an die Familie von Braun kam. 1737 bis 1945 gehörte das Gut den Grafen von Klot-Trautvetter. Die Trennung des Gutes in Groß und Klein Mohrdorf erfolgte am Ende des 17. Jahrhunderts als Nikolaus von Braun den Besitz unter seinen 4 Söhnen aufteilte. Das Gutshaus wurde 1733 durch die Familie von Klot-Trautvetter erbaut. Nach einem Brand 1841 wurde das Haus neu aufgebaut. Vom ehemaligen Gutshaus ist nur noch ein kleiner Teil übrig. Der verputzte Anbau stammt aus dem Jahre 1932. Die Gemeinde Groß Mohrdorf baute im Jahr 2009 das Gutshaus zu einer Kindereinrichtung um.


Backsteinkirche Groß Mohrdorf

Die Kirche stammt aus dem zweiten Viertel des 13. Jahrhunderts und verfügt über eine beachtliche Ausstattung. Patronatslogen, ebenso Grabplatten und Wandschmuck erinnern an die Familie von der Osten und von Klot-Trautvetter. Altar und Kanzel wurden um 1700 von Johannes Wendt aus Stralsund geschaffen. Der Beichtstuhl stammt aus dem Jahr 1763. Auf dem Kirchhof befinden sich drei Mausoleen.

Groß Mohrdorf finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise Vorpommern", Band 4


Schlagworte: