Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - M > Matzdorf

English Website

English Website

Manderow im Kalender 2022

Manderow im Kalender 2022

Info & Bestellung


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Gutshaus Zietlitz


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Keine Verknüpfung


Gut Matzdorf

Matzdorf ist ein Ortsteil von Schönhausen. Beide Orte verbindet eine wunderschöne Kastanienallee. Als "Martinsdorp" 1298 erstmals urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit hatte das Kloster Wanzka Rechte am Ort, später werden die Oldenfleths, von Rieben, von Wangelin, von Ramin, von Kussow als Eigentümer genannt.



1648 erwarb die Familie von Rieben das Gut, sie verkauften es 1808 an den Amtmann Siemssen, dessen Witwe wiederum 1827 an die von Bülow verkauft. Danach wechselten die Eigentümer sehr häufig: 1836 Georg Haberland, 1840 Ludwig von Neetzow auf Kagenow, 1841 Familie Jürgens auf Teschendorf, 1881 Herm von Oertzen, 1898 Ulrich Bahlcke, 1902 Friedrich Martin, 1909 Adolf Lampe, 1913 Karl Jancke, nach 1924 Georg von Viebahn und Manfred Freiherr von Möller-Lielienstern, 1940 Gräfin Margarethe von Schefsberg.

Das Gutshaus existiert nicht mehr; es wurde, nachdem es 1985 baufällig war, abgerissen und der Keller mit dem Bauschutt verfüllt. Der Standort ist an den beiden flankierenden Stallgebäuden auszumachen, ebenso an der noch vorhandenen Umfahrt.


Schlagworte: