Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Klein Miltzow

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus« für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Klein Kubbelkow im Kalender 2020

Klein Kubbelkow im Kalender 2020

Infos & Bestellungen


Herrenhaus Kölzow im Kalender 2021

Herrenhaus Kölzow im Kalender 2021

Infos & Bestellung


Gutshaus Klein Miltzow

Klein Miltzow entstand nach 1696 aus einer Siedlung, die nördlich des Dorfes Reinkenhagen lag. Danach wurde es ein Rittergut mit dem Gutshof und einer Landarbeitersiedlung. Hinter dem Gutshaus lag 1835 eine große Parkanlage.




Das Gutshaus entstand durch den Umbau eines älteren Gebäudes im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts und wurde um 1895 verändert. Letzter Besitzer des Rittergutes bis 1945 war der Stralsunder Kaufmann August Beug, Pächter war sein Sohn Hans. Nach 1945 zogen vorerst Flüchtlinge in das Gutshaus ein. 1975 gab es im Haus vier Wohnungen für die Mitarbeiter der LPG, kurz zuvor war das Haus modernisiert worden. So gab es zu dieser Zeit schon eine zentrale Be- und Entwässerung, die Wohnungen verfügten über ein Bad und WC; geheizt wurde allerdings nach wie vor mit Öfen. Während der DDR-Zeit mussten die meisten Wirtschaftsgebäude der alten Gutsanlage neuen Gebäuden eines großen Agrar-Komplexes der LPG weichen.

Nach 1990 stand das Gutshaus und der an der rechten Giebelseite befindlicher zweigeschossiger Bau leer. Wenige Jahre später waren beide Gebäude ruinös, der Hof überwuchert und der Park verwildert.


Schlagworte: