Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - I > Iven

English Website

English Website


Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Informationen:

Stiftung Denkmalschutz


Gut Iven

In Iven gibt es kein Gutshaus mehr, es wurde abgerissen. Erhalten blieben das Inspektorenhaus, das heute bewohnt ist, sowie zwei flankierende Scheunen, davon eine mit einer beschädigten Glocke am Giebel.




1697 wurde der Erblandmarschall in Pommern Graf Felix Friedrich von Flemming mit dem Gut belehnt, vorher war Iven ein Lehen der Grafen von Schwerin. Nach dem Tod von Felix Friedrich von Flemming führte sein Sohn Ernst Bogislaus von Flemming das Gut weiter. Später gelangte es wohl wieder in Schwerinschen Besitz, Wilhelm von Schwerin wurde 1945 enteignet.

Iven finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise Vorpommern", Band 4


Schlagworte: