Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Brinkhof

English Website

English Website

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Antike Möbel

Antike Möbel

der schönste Schmuck für jedes Haus.

Tischlerei
Antikhandel & Restaurierung

www.antikhandel-tollensetal.de


Gutshaus Brinkhof

Brinkhof ist ein Ortsteil von Brandshagen und liegt etwas südwestlich des Dorfes.



1585 wird der Hauptmann zu Franzburg Gutzlaff v. Rotermund in Brinkhof erwähnt. Nach einem Streit mit der Stadt Stralsund, da diese seinen festungsartigen Bau in Brinkhof zerstörte, verlegte er seinen Sitz von Brinkhof nach Cordshagen. 1840 wird der Major zu Warnin in Brinkhof erwähnt. 1861 wird Elisabeth Gräfin von Behr-Negendank in Brinkhof geboren. Ab 1888 ist das Gut mit Niederhof im Fideikommiss der von Bismark-Bohlen, die es von Anton Woworsky erwarben. Wenige Jahre später gibt ein Protokoll von 1894 im Landesarchiv Greifswald Auskunft über den "Verkauf und Übergabe des Gutes Brinkhof an George Philippi".

In den 1930-er Jahren wurde das Gut teilweise aufgesiedelt.


Schlagworte: