Sie sind hier: Home

Einträge für die Suche nach: Familie von Koss, Koß


Gutshaus Vilz


Das Gut Vilz befand sich seit 1236 über 400 Jahre im Besitz der Familie von Moltke und von 1684 bis 1855 im Besitz der Familie von Koß. Im Jahre 1902 wurde der damalige Gutsherr Haeseler, ein königlich-preußischer Generalleutnant, in die mecklenburgische Ritterschaft aufgenommen. ... weiter


Gutshaus Cammin bei Laage


Cammin wurde 1226 erstmals urkundlich erwähnt. Hier saßen die Herren von Cammin, im frühen 14. Jahrhundert besaß auch das Kloster Sonnenkamp Anteile am Ort. ... weiter


Gutshaus Teschow bei Laage


Wenige Kilometer nördlich des Städtchens Laage liegt Teschow. Im Jahre 1246 belehnte Fürst Heinrich von Mecklenburg-Werle den Ritter Hermann Koss mit Teschow. Noch im 16. Jahrhundert ist der herzogliche Rath Achim von Koss Besitzer des Anwesens. Die weiteren Besitzverhältnisse finden Sie in der unten stehenden Tabelle. ... weiter