Sie sind hier: Home

Einträge für die Suche nach: Amt Warnow-West


Gutshaus Ziesendorf


Ziesendorf wurde 1298 als “Cisendhorp” erstmals urkundlich erwähnt. Das Gut befand sich Anfang des 19. Jahrhunderts im Besitz von Magnus Friedrich Helm, es folgte bis 1871 die Familie von Nußbaum, die auch das Gutshaus erbauen ließen. ... weiter


Gutshaus Bliesekow


Bliesekow wurde 1268 erstmals urkundlich erwähnt. Das Gutshaus entstand Mitte des 18. Jahrhunderts und wurde Ende des 19. Jahrhunderts erweitert. Das Gut Bliesekow war eine Großherzogliche Domäne mit wechselnden Pächtern. ... weiter


Gutshaus Groß Stove


Groß Stove befindet sich direkt vor den Toren der Hansestadt Rostock. Anfang des 16. Jahrhunderts gelangte das Gut pfandweise in den Besitz des Karthäuserklosters Marienehe. ... weiter


Domäne Gut Lambrechtshagen


In Lambrechtshagen gab es zwei voneinander getrennte Bereiche: das Dorf mit Kirche und Bauernstellen und den Hof mit dem Gutshaus, dem Park und den Wirtschaftsgebäuden. Das Dorf wurde 1233 erstmals urkundlich erwähnt. ... weiter


Gutshaus Sildemow


Das Gutshaus wurde 1903 unter Christian Militz erbaut. Nach dem Krieg wurde es als Kindergarten und Gaststätte, medizinischer Stützpunkt, Entenbrutanlage, Kartoffellager, Jugendklub, Gemeindebüro, Küche und Büro der LPG genutzt. ... weiter


Erbzinshof Vorweden, Gemeinde Lambrechtshagen


Vorweden ist 1819/20 als Erbzinsgehöft angelegt worden. Die Gebäude entstanden aus den Steinen des zuvor abgerissenen Oberlandesgericht Rostock. In den Folgejahren entstanden 4 Büdnereien. Die Statistik des Mecklenburg-Schwerinschen Staatskalenders erwähnt erst 1829 die Existenz des Erbzinsgehöftes. Der Name des Besitzers escheint erstmals 1832. ... weiter


Gutshaus Wahrstorf bei Rostock


Das Gutshaus wurde um 1885 um einen Anbau erweitert. Seit 1881 befand sich das Gut im Besitz der Brüder Saniter, im Jahr 1924 von Johannes Lüttmann. ... weiter