Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Griebenow

English Website

English Website


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus (Herrenhaus, Schloss) Griebenow

Das Herrenhaus wurde zwischen 1702 und 1706 unter Einbeziehung von Teilen einer Burg erbaut.




Das Herrenhaus wurde zwischen 1702 und 1706 unter Einbeziehung von Teilen einer Burg erbaut. Griebenow war im Besitz der schwedischen Familie von Rehnskiöld, ab der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts ging es an die Familie Keffenbrink und zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es im Besitz der Familie Langen-Keffenbrink. Während des 2. Weltkrieges wurde das Herrenhaus ein Müttererholungsheim und ein Genesungsheim für tuberkulös Erkrankte, das bis 1958 bestand. Danach war es ein Pflegeheim. 1974 erfolgten Umbauten am Gebäude.

Dem Gutshaus schließt sich ein wunderschöner Park an. Der Park, im Jahre 1706 erstmals erwähnt, umfasst 14 ha. Seine wesentlichen Teile bestehen in der charakteristischen Hauptachse in Form einer beeindruckenden Lindenallee, der rechteckigen Schlossinsel sowie des Wasserparterres. Der Ehrenhof entstand gemäß der überlieferten Abbildung von 1849. Aus dieser Zeit stammt die vierreihige Kastanienallee. Anfang des 20. Jahrhundert nahm man eine umfangreiche Eibenbepflanzung vor, von denen ein Teil zu den heute kaum noch existierenden Arten der baumartig wachsenden zählt. Samen dieser Art gingen daher in die nationale Genbank ein. Besonders ab den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts begann der Park zu verwildern. Erst ab 1970 setzten ehrenamtliche Bemühungen dem Verfall ein Ende. Der Park wurde saniert und von nun an in einem Zustand gehalten, der sich sehen lassen kann.

Bemerkenswert ist auch die Kirche.

Seit 1998 nutzt der Verein "Barockschloss zu Griebenow e.V." das Herrenhaus für Ausstellungen von Künstlern, Seminare, Musikveranstaltungen und als Begegnungsstätte für Jugendliche und Senioren.

Griebenow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2007

Griebenow finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 1


Barockschloß zu Griebenow e. V.

18516 Griebenow,

Telefon: 038332-80346
E-Mail: infoSPAMFILTER@schloss-griebenow.de
Verweis: www.schloss-griebenow.de


Schlagworte: