Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - V > Vimfow

English Website

English Website

Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Antike Möbel

Antike Möbel

der schönste Schmuck für jedes Haus.

Tischlerei
Antikhandel & Restaurierung

www.antikhandel-tollensetal.de


Gut Vimfow

Der Gutshof Vimfow wurde 1767 im Auftrag des Dobbertiner Klosteramtes als Vorwerk zum Gut Mestlin eingerichtet. Neben dem Gutshaus entstanden sechs Wirtschaftsgebäude und vier Tagelöhnerkaten.



Nur kurze Zeit von 1861 bis 1869 war Vimfow ein eigenständiges Gut und unabhängig von Mestlin. Zu dieser Zeit war Rudolf Jürgens Pächter.


Pächter des Gutes (Mestlin mit Vimfow) bis 1945:

1650-1674

Hans Brandt

1674-1703

Jacob Brandt

1703-1712

Jacob Janentzky

1712-1715

Lorenz Frahm

1715-1725

Hans Joachim Schwarz

1725-1728

Spreckels

1728-1730

Hagemeister, Langhoff

1730-1736

Klosteramt Dobbertin

1736-1743

Claus Evert

1743-1747

Graeffe

1747-1760

Johann Friedrich Menck

1760-1767

Christian Friedrich Baade

1767-1801

Johann Gregorius Mühlenbruch

1801-1846

Carl Friedrich Sauerkohl

1846-1861

Carl J. A. Krey

1861-1917

Hans Dehns

1917-1945

Bernhard Berckemeyer


Schlagworte: