Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Starrvitz

English Website

English Website

Buch "Gutshäuser und Schlösser auf Rügen"

Buch "Gutshäuser und Schlösser auf Rügen"

Wir stellen im Band 2 auf 149 Seiten 50 Güter mit kurzen Texten sowie 216 historischen und aktuellen Fotografien vor.

Informationen & Bestellung hier

Buch Rügen 2


Gutshauskarte Rügen

Gutshauskarte Rügen

Auf der Karte finden Sie 170 Standorte von Gutshäusern, Herrenhäusern und Schlössern auf Rügen.

Bestellungen per E-Mail an
ilka.zander@t-online.de

Informationen hier


Solzow im Kalender 2022

Solzow im Kalender 2022

Info & Bestellung


Gutshaus Starrvitz

1479 erwarb das Brigittinenkloster Mariakron in Stralsund den Hof Starrvitz von Heinrich von der Lancken. Um 1560 verschmolzen die Besitzungen des Klosters Mariakron mit denen des Klosters St. Annen zu dem Kloster St. Annen und Brigitten zu Stralsund und war damit im Besitz der Hansestadt Stralsund.




Das Gutshaus ist ein in jüngerer Vergangenheit verputzter Backsteinbau, der Ende des 18. Jahrhunderts errichtet wurde.

Nach 1945 diente das Gutshaus als Wohnraum, später bis 1990 als Ferienheim. Das Haus steht seit vielen Jahren leer, der Park ist verwildert.

Diesen Ort stellen wir im Buch »Gutshäuser und Schlösser auf Rügen«, Band 2, vor.


Schlagworte: