Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Schmakentin

English Website

English Website

Gutshaus Sommerfeld im Kalender 2021

Gutshaus Sommerfeld im Kalender 2021

Infos & Bestellungen


Reisen

Reisen

Reisen


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Gutshaus Zietlitz


Gutshaus Schmakentin

Schmakentin wurde 1217 erstmals urkundlich erwähnt. Bis die Familie Keding 1945 im Zuge der Bodenreform enteignet wurde, fanden einige Besitzerwechsel statt. So saßen hier u.a. die Familie von Boye, von Raven, Krafft und Unruh.




Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen Flüchtlinge in das Gutshaus ein. Dafür fanden im Inneren Umgestaltungen statt. Später gab es im Foyer auch einen Dorfkonsum, während der Großteil des Hauses weiterhin als Wohnraum diente.

Seit 2005 setzt sich der Schmakentiner Kulturverein unter der Leitung des Architekten Ludwig Vollmer für den Erhalt des Gutshauses und des Parks ein.


Besitzverhältnisse vor 1945:

1760-1781

von Boye

-1781

Friedrich Wilhelm von Boye

1781-1801

Otto Christoff von Raven

1801-1814

Anton Friedrich Krafft

1814-1825

Die Erben von Anton Friedrich Krafft

1825-1828

Witwe Krafft
Pächter ab 1826 Keding

1828-1836

Brüder Friedrich und August Unruh

1836-1841

Friedrich Unruh

1841-1871

Werner Friedrich Keding

1871-1905

Christian Friedrich Keding

1905-(1920)

Friedrich Keding

(1922)-(1939)

Karl Friedrich Keding


Schlagworte: