Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - R > Ruhetal

English Website

English Website

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Informationen:

Stiftung Denkmalschutz


Reisen

Reisen

Reisen


Antike Möbel

Antike Möbel

der schönste Schmuck für jedes Haus.

Tischlerei
Antikhandel & Restaurierung

www.antikhandel-tollensetal.de


Gutshaus Ruhetal

Ruhethal war ein Vorwerk von Kloddram. Das Gutshaus ist bewohnt.




Besitzverhältnisse vor 1945:

(1783)-1793

Karl August Lembke auf Kloddram
er besaß 1730 nur einen Teil an der Ruhetaler Flur, 1703 hat er den ganzen Ort in Besitz genommen.

1793-1803

Christian Ulrich von Weltzin
er verkauft 1799 Kloddram, behält aber Ruhetal

1803-1813

Franz Julius von Könemann

1813-1815

Die Erben von Franz Julius von Könemann

1815-1830

Georg Justus von Könemann

1830-1854

Friedrich Adolf Gottlieb Graf von Eyben

1854-1880

Heinrich Ernst August Ferdinand von Döring

1880-1897

Adolf Heinrich Karl Ferdinand von Döring

1897-1905

Karl Bolten

1905-1913

Karl Hermann und Johann August Bolten

1913-(1925)

Die Erben von Karl Hermann Bolten (und Johann August Bolten?)

1929

Hermann Bolten

(1936)-(1938)

Siedlerdorf, 47 Bauernstellen


Schlagworte: