Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - R > Rögnitz

English Website

English Website

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Informationen:

Stiftung Denkmalschutz


Reisen

Reisen

Reisen


Antike Möbel

Antike Möbel

der schönste Schmuck für jedes Haus.

Tischlerei
Antikhandel & Restaurierung

www.antikhandel-tollensetal.de


Gutshaus Rögnitz

Das Gutshaus ist ein verputzter Fachwerkbau, der zu Wohnzwecken genutzt wird. Im Gutshaus stehen zwei Ferienwohnungen zur Verfügung.




Besitzverhältnisse vor 1945:

-1787

Friedrich Detlov Schröder auf Drönnewitz besitzt bis 1787 von der Rögnitzer Flur einen Anteil. In diesem Jahr erwirbt er auch die übrigen Anteile.

1787 - 1795

Friedrich Detlov Schröder

1795 - 1818

Jacob Heinrich Ahrens

1818 - 1840

Hartwig Ahrens`Erben

1840 - 1846

Gebrüder Ahrens

1846 - 1890

Carl und Wilhelm Ahrens

1890 - 1894

Carl Ahrens

1894 - 1897

Sophie Schmidt geb. Ahrens und Dr. Friedrich Schmidt

1897 - 1907

Albert Poensgen

1907 - 1908

Richard Siemon

1908 - 1912

Paul Ludwig Heydemann

1912 - 1915

Georg von Viebahn

1915 -

Gustav von Quintus

(1920) - (1929)

August Kreklau

1937

Aufsiedelung; 21 Neubauern


Schlagworte: