Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - D > Deven

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Antike Möbel

Antike Möbel

der schönste Schmuck für jedes Haus.

Tischlerei
Antikhandel & Restaurierung

www.antikhandel-tollensetal.de


Gutshaus Daschow im Kalender 2019

Gutshaus Daschow im Kalender 2019

Infos & Bestellung


Gutshaus Deven

Das Gut befand sich im Besitz der Familie Kargow. Es fogten die Familien von Hahn und von Below. In der Nacht vom 5. auf den 6. November 1832 wird der Herr von Below ermordet. Danach verwaltete der Herr von Saldern auf Groß Plasten das Gut. 1836 wird es schließlich verkauft. In der Verkaufsanzeige wird erwähnt, dass das Gutshaus vor rund 40 Jahren erbaut wurde.




Weitere Gutsbesitzer auf Deven waren Kamptz, Voss, Söllner und Grote.

Nach 1945 diente das Herrenhaus als Unterkunft für Flüchtlingen. Zeitweise war im Keller eine Gaststätte untergebracht, danach die Betriebsküche der LPG.

1988 sanierte man die Fassade.


Besitzer des Gutes vor 1945:

1610-1755 (1764)

von Kamptz

1764-1832

von Below
ab 1832 Verwalter Herr von Saldern

1837-1879

Advokat Albrecht Karl Ludwig Voß

1879-1886

Bernhard Söllner

1886-1939

Friedrich Franz Graf Grote
Graf Grote auf Varchentin


Schlagworte: