Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - T > Todendorf

English Website

English Website

Historische Mühlen

Historische Mühlen

In einigen Orten blieben diese besonderen technischen Denkmale erhalten. Viele davon finden Sie auf der Mühlenseite von Ingo Arlt.

zwillingswindmuehlen.de


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus (Schloss) Todendorf

Das zweigeschossige spätklassizistische Gutshaus wurde 1860 errichtet. Es befindet sich im Besitz der Gemeinde.




Fotos: Sebastian Haerter

Im Jahr 2001 entstand im ehemaligen Gutshaus in Todendorf das Deutsch-Japanische Kulturzentrum Schloss Mitsuko. Das Herrenhaus wurde nach der Ehefrau des Initiators, Prof. Heinrich Johann Radeloff, in Schloss Mitsuko umbenannt und bedeutet »die Lichtbringende«.

Das 1860 erbaute Gutshaus avancierte zu einem bedeutenden Veranstaltungs- und Ausstellungsort für traditionelle und zeitgenössische japanische Kunst und Kultur.

Der angrenzende Garten wurde in den vergangenen Jahren mit viel Liebe zum Detail zu einem Deutsch-Japanischen Hain umgestaltet. Im Hain ausgestellte Skulpturen von japanischen und deutschen Künstlern machen den ehemaligen Gutspark zu jeder Jahreszeit zu einem besuchswerten Kleinod.


Schlagworte: