Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - L > Lobkevitz

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Lobkevitz

Auf etwa der halben Strecke zwischen Juliusruh und der Wittower Fähre auf Rügen liegt der kleine, beschauliche Ort Lobkevitz.




Das Gutshaus ist ein verputzter Bau, der mit der Entstehung des eigenständigen Gutes 1842 errichtet und später baulich verändert wurde. Das Gut befand sich im Besitz des Klosters St. Annen und Brigitten Stralsund, letzter Pächter des 1945 430 ha umfassenden Gutes war Arthur Jäger.

Nach dem Zweiten Weltkrieg zu Wohnzwecken genutzt, stand das Guthaus nach der Wende einige Jahre leer.

Seit 2007 befindet sich das Gutshaus in Privatbesitz und wird nach und nach saniert. Der neue Eigentümer betreibt hier einen Töpferhof. Damit wurde der Gutshof zu einer festen Adresse für die Begegnung mit der Kunst und zu einer Stätte der künstlerischen Selbstverwirklichung.

Jürgen Blank, Hofherr und Keramikermeister, bietet Töpfern für Groß und Klein an, Workshops für Erwachsene sind geplant, ein Künstlermarkt und eine Gartengalerie sind im Entstehen. Im Sommer gibt es auch französisches Essen, Flammmkuchen aus dem Holzofen und Burgunder Weine. Einzigartig auf Wittow!

Lobkevitz stellen wir in der "Fotografischen Zeitreise - Rügen", Band 2, vor


Schlagworte: