Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - F > Falkenhagen, Gutshof

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Jeder Sonnenuntergang ist anders, jeder Baumstumpf kann »in Szene« gesetzt werden, und wenn man »verrückt« genug ist, steht man um 4 Uhr morgens auf, um den aufsteigenden Nebel im Bild festzuhalten.

meine-halbinsel.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshof Falkenhagen

Zum Gut gehörte der Gutshof Falkenhagen, dessen Mittelpunkt das Gutsverwalterhaus war. Es befindet sich am anderen Ende des Dorfes, nahe am Greifswalder Bodden.




Auf dem weitläufigen Gelände standen neben dem Gutsverwalterhaus die Scheunen, Stallungen und die Schmiede, das Arbeitsleben des Gutes fand ausschließlich hier statt. Die Errichtung des Gebäudes wird auf ca. 1830 bis 1860 geschätzt. Da keine verlässlichen Angaben zur Erbauungszeit vorliegen, wurde das Alter des Bauwerkes auf der Grundlage seiner Bauweise, des Steinformates, des Mauerverbandes und der bauzeittypischen Fensterformen datiert. Das Gebäude ist auf Grund seines Alters und der Bauform gemäß des Denkmalschutzgesetzes von Mecklenburg-Vorpommern als Baudenkmal mit der Nummer 300 in der Denkmalschutzliste eingetragen. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Gut Falkenhagen inkl. dem Gutsverwalterhaus als Aussiedlerheim genutzt. Ab 1952 sind die Ländereien und das Gut Falkenhagen in eine Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft umgewandelt worden und das Gutsverwalterhaus wurde als Verwaltungsgebäude, Studentenwohnheim und zum Schluss als Wohngebäude genutzt. 1992 ist der letzte Mieter ausgezogen und das Haus wurde dem Verfall und Vandalismus überlassen. 1997 wurden alle Scheunen und Nebengebäude wegen Einsturzgefahr abgerissen. Die Überreste des Gutes inkl. des Verwalterhauses wurden 1999 durch die Treuhandanstalt an die heutigen Besitzer, Familie Grundmann-Heckel, verkauft. Sie sanierten das schöne Gebäude bis 2010 sehr aufwendig und heute kann man hier, in dieser ruhigen idyllischen Lage einen unbeschwerten Urlaub verleben.


Gutshof Falkenhagen

18519 Falkenhagen,

Kontakt: Verwalterin Frau Hahn
Telefon: 038328-650078 oder 0151-12782557
Fax: 038328-650126
Verweis: www.gutshof-falkenhagen.de


Schlagworte: