Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Boldenstorf

English Website

English Website

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gut Boldenstorf

Boldenstorf gehört zur Gemeinde Klein Belitz im Landkreis Rostock.


Besitzverhältnisse vor 1945:

seit 1715

Freiherren von Langen

(1781)-1793

Kammerherr Johann Carl von Langen

1793-1812

Franz Friedrich Ludwig von Langen

1812-1815

Die Erben von Franz Friedrich Ludwig von Langen

1815-1818

Oberforstmeister Ludwig Philipp Otto von Langen

1818-1841

Brüder: Carl Friedrich von Langen und Gustav Friedrich von Langen

Am 17.12.1839 wurde Carl Friedrich von Langen auf Klein Belitz und Boldenstorf in den Freiherrenstand (Anrede auch als Baron) erhoben.

1841-1846

Regierungsrat Carl Friedrich Baron von Langen

1846-1867

Baron Carl Ludwig Georg von Langen

1867-1889

Kammerherr Baron Carl Ludwig Amadeus Otto von Langen

1889-(1929)

Baron Karl Friedrich von Langen

1936-1945

Rudolf Hornbostel

Rudolf Hornbostel ist an der Ostfront vermisst. Seine Eltern, Auguste und Heinrich Hornbostel, beide damals über 70 Jahre alte, wurden im Gutshaus Anfang 1945 von marodierenden Sowjetsoldaten ermordet. Ihre Gräber existierten noch bis in die 2000er Jahre hinein in Neukirchen. Das Gut wurde enteignet.


Schlagworte: