Sie sind hier: Home > Aktuelles, Veranstaltungen & Informationen > Konzert Schependorf

English Website

English Website

Hochzeiten & Feste, Schloss Gamehl

Hochzeiten & Feste, Schloss Gamehl

im stilvollen Ambiente des Schlosses Gamehl - Der originalgetreu restaurierte Festsaal bietet Platz für 80 Personen.

www.schloss-gamehl.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Open air Konzert Gutshausgarten Schependorf

Die vielseitige Hamburger Klezmerband MISCHPOKE spielt am 07. August um 18 Uhr Open Air im Garten vom Gutshaus Schependorf!



Wir öffnen den großen Garten und Ihr bringt eure Picknick-Decke samt Getränk und Picknick einfach selbst mit. Gegebenenfalls auch einen Regen-Sonnen-Schirm!


MISCHPOKE entführt das Publikum auf die Sonnenseite des Lebens.

Die fünf Musikerinnen und Musiker lassen ihre individuellen Erfahrungen aus Folklore, Klassik und Jazz in die Arrangements einfließen, ohne dabei den Geist der Klezmorim zu vergessen. Virtuose Instrumentalstücke lassen die Grenzen zwischen traditionellem Klezmer und moderner Klangsprache verblassen. Traditionelle Melodien in neuem Gewand wechseln sich ab mit Eigenkompositionen, die klingen, als hätte man sie gerade neu entdeckt. Lebensbejahende Lieder handeln von Liebe, Leid, Freude, Hoffnung und der typisch jiddischen Kombination aus Melancholie und Witz - also dem prallen Leben mit all seinen Höhen und Tiefen.

Die Band MISCHPOKEist eine aufstrebende Band aus Hamburg, in der sich erfahrene Musiker und Musikerinnen zusammen gefunden haben. Alle fünf haben eine handfeste musikalische Ausbildung, sind mit Lehraufträgen an Hochschulen, Workshop- und Projektleitungen betraut und haben Preise und Stipendien erhalten. Was aber wirklich zählt, ist die Schule des Lebens: 

Frank Naruga setzt sich als einziger deutscher Gondelgitarrist wackligen Situationen aus.

Magdalena Abrams holt equadoriansche Kinder mit Musikprojekten von der Straße.

Cornelia Gottesleben faszinierte hart gesottene Matrosen in burmesischen Hafenschänken.

Maria Rothfuchs sitzt als Bass-Sirene in den Felsen hoch über der mallorquinischen Westküste und verwirrt die vielen Freizeitkapitäne.

Und Alexander Hopff wurden als Pianist auf luxuriösen Kreuzfahrtschiffen von Millionärswitwen Liebe, Brillanten und Sparbücher angetragen.


Wir erlauben uns, in diesem Jahr für die Musiker einen höheren Eintritt von 20 € zu nehmen. In der guten Absicht, zur Kompensation des vergangenen Jahres und dieses bereits weit voran geschrittenen Jahres etwas beisteuern zu können.

Eintritt 20 €, ermäßigt 15 € für Studenten/Schüler und andere Lebenslernende

Karten-Reservierung/Vorbestellung unbedingt erwünscht!
Wir freuen uns sehr auf euer Kommen. Der Garten bietet viel Fläche - so dass es ein Leichtes sein wird, genügend Platz für sich zu finden! Natürlich stellen wir für alle Fälle Bänke und Stühle bereit.


Gutshaus Schependorf

18246 Schependorf, Schependorf 9

Kontakt: Silke Pietsch & Ludger Rademacher
Telefon: 038462-33887
E-Mail: ra_pietSPAMFILTER@gut-schependorf.de
Verweis: www.gut-schependorf.de