Sie sind hier: Home > Schlösser > Bützow

English Website

English Website


Historische Mühlen

Historische Mühlen

In einigen Orten blieben diese besonderen technischen Denkmale erhalten. Viele davon finden Sie auf der Mühlenseite von Ingo Arlt.

zwillingswindmuehlen.de


Schloss oder Gutshaus

Schloss oder Gutshaus

Für alle, die enttäuscht sind, ihr "Schloss" nicht unter den Schlössern zu finden, sondern unter Guts- & Herrenhäusern, haben wir hier die Erklärung.

Schloss oder Gutshaus


Reisen

Reisen

Reisen


Bützow

1263 wurde in Bützow eine Burg erbaut, die bis in das 14. Jahrhundert hinein als Bischofssitz diente. Von dieser Zeit zeugt heute noch die kreuzrippengewölbte Kapelle.




Noch im 13. Jahrhundert wurde die Burg zerstört und wieder aufgebaut. Die Burg und die geistlichen Güter wurden an die Familie von Bülow verpfändet und 1362 wieder eingelöst. Das Stift Bützow ging im Zuge der Reformation an Herzog Ulrich von Mecklenburg. Im 16. Jahrhundert erfolgte der Umbau zu einem Renaissanceschloss. Es diente ab 1713 der Herzogin Sophie-Charlotte als Witwensitz, bis sie 1749 verstarb. Ab 1812 beherbergte das Schloss das Kriminal-Kollegium - die Landesbehörde für Kriminalfälle. Auch die Friedrichs-Uni nutzte im 18. Jahrhundert das Gebäude. Es folgte die Nutzung als Gefängnis. Die Anlage wurde 1910/1911 restauriert. Im Zuge dieser Restaurierung wurde das Haus umgebaut und Gebäudeteile abgerissen. In DDR-Zeiten diente das Gebäude als Kulturhaus und beherbergte später Bibliothek und Museum.

Seit einigen Jahren wird das Schloss nun saniert.

Bibliothek und Museum sind in das "Krumme Haus" gezogen.

Weitere Informationen:  www.buetzow.de

Bützow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2009

Bützow finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Mecklenburg", Band 2


Schloß Bützow GmbH

18246 Bützow,

Telefon: 03761-185930
E-Mail: schloss-buetzowSPAMFILTER@t-online.de


Schlagworte: