Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - Z > Zierow

English English


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Zierow

Eine von Linden gesäumte Dorfstraße führt in Zierow direkt auf das Gutshaus zu. Bereits 1355 gab es hier einen Hof des Knappen Eckhard Negendanck, der von einem breiten Graben, einem Wall und einer Zugbrücke umgeben war.




Der alte Wehrturm wurde 1563 durch ein festes Haus ersetzt. Bis 1767 befand sich das Gut Zierow im Besitz der Familie Negendanck. Es folgten mehrfach wechselnde Eigentümer bis es schließlich 1785 an den braunschweigischen Geheimen Justizrat Christian Andreas Biel ging, der 1790 in den Adelsstand erhoben wurde. Das heutige Gutshaus ließ sein Sohn Gottlieb von Biel bis 1824 im klassizistischen Stil errichten, während dieser Zeit entstand auch der Landschaftspark. Zierow wurde bis 1945 durch die Familie von Biel bewirtschaftet. Der letzte Besitzer war Heinrich Freiherr von Biel. Er wurde wegen seiner Mitbeteiligung am Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 in ein Strafbataillon verbannt, überlebte aber den Verfolgungsterror der Nationalsozialisten. Nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges half Biel als erster Oberbürgermeister von Wismar, das Flüchtlingschaos in der Stadt zu bewältigen. Später verließ die Familie von Biel Zierow und ging in den Westen. Das Gutshaus diente nach 1945 erst als Unterkunft für Flüchtlinge, danach als Gemeindehaus und ab 1961 als Ausbildungsstätte für Agraringenieure. Auch heute wird das Gutshaus noch als berufliche Schule genutzt.

Zierow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2014

Zierow finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Mecklenburg", Band 2


Schlagworte: