Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - W > Wagun

English English


Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Wagun

Das heutige Gutshaus und wohl ein Großteil der Wirtschaftsgebäude wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut.




Im Jahre 1937 hatte das Gut eine Größe von 552 Hektar mit 107 Einwohnern, Pferde, Rinder, Schweine und Schafe. 1945 wurde das Guthaus mehrere Tage von der Roten Armee besetzt. Der letzte Gutspächter fand dabei den Tod, seine Familie konnte fliehen. Zu Zeiten der DDR erlebte das Gutshaus ein wandelvolles Schicksal. Erst die Einquartierung von Flüchtlingen, "Rat der Gemeinde", Kindergarten, Schule und zuletzt Mehrfamilienhaus, bis es dann nach der Wende mehrere Jahre leer stand. Im Jahre 2000 wurde das Gutshaus und sein Anwesen vom heutigen Besitzer gekauft und wird in liebevoller Kleinarbeit wieder in den Zustand von vor 1945 zurückversetzt. Heute steht es unter Denkmalschutz. Im Gutshaus wird eine kleine Kunstwerkstatt für orientalische Flechtkunst und Pferde-Zaumzeuge betrieben.


Schlagworte: