Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - W > Wiebendorf

English English


Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gut Wiebendorf

Das Herrenhaus Wiebendorf wurde 1945 gesprengt. Das Bild zeigt die Reste der ehemaligen Orangerie. Architekt des großen Herrenhauses mit einem 37 m hohen Turm war Martin Haller.




Hinter dem Herrenhaus lag ein Park mit wertvollen Gehölzen und einem Teich. Das Gut befand sich Anfang des 17. Jahrhunderts im Besitz der Familie von Blücher, von 1662 bis 1756 der Familie von Dellwig, von 1756 bis 1781 der Familie von Kirchner, 1797 bis 1800 des Kammerherrn Hartwig von Bülow und ab 1876 der Familie von Haase. Entlang der Straße, die zum Gut führt, stehen die 1880 - 1886 errichteten Landarbeiterhäuser.


Schlagworte: