Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Schönhof, Stralsund

English Website

English Website

Reisen

Reisen

Reisen


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshaus Schönhof bei Stralsund 1915

Das Gutshaus entstand in neobarockem Stil um 1919. Architekt war Paul Korff, Auftraggeber der Rittergutsbesitzer Hermann von Rußdorf. Das Gutshaus war bis Mitte der 1970er Jahre noch bewohnt. Es verfügte über 10 Wohnungen, von denen 1975 5 bewohnt waren. Die Mieter gingen teilweise auf Außentoiletten, für Wärme sorgten Öfen.




In einer "Untersuchung über die Nutzung ehemaliger Gutshäuser im Kreis Grimmen", die 1975 durchgeführt wurde, heißt es: "Mauerziegel-Putz stark abblätternd, Ziegeldach zum Teil undicht, Dachrinnenerneuerung erforderlich, Innenrenovierung erforderlich", weiter: "keine Nutzungsänderung". Das bedeutet, dass man von dem Zustand des Hauses wusste, aber die notwendigen Reparaturen nicht durchführen konnte. So war der Abriss vorprogrammiert. Nachdem die letzten Mieter auszogen, stand das Gebäude einige Zeit leer und wurde Ende der 1970er oder Anfang der 1980er Jahre abgerissen.

Die Gebäude des ehemaligen Wirtschaftshofes sind abgebrochen, der Park, in dem sich noch eine Gruft befindet, ist verwildert.

Schönhof finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 2


Schlagworte: