Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Schossow

English English


Reisen

Reisen

Reisen


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gut Schossow in Tützpatz bei Altentreptow

Schossow und das Gut wurden 1245 erstmals urkundlich genannt. Das Gut gehörte der Familie von Walsleben und später der Familie von Maltzahn. Danach ging es an die von Preen. Zwischen den beiden Familien kam es zu Beginn des 16. Jahrhunderts zu Auseinandersetzungen, in deren Verlauf die von Preen das Gut behielten.



Ab 1569 befand es sich wieder in der Hand der Familie von Maltzahn. Helmuth Freiherr von Maltzahn wurde 1944 als Gegner des Nationalsozialismus verhaftet. Nach dem Krieg freigelassen, konnte er sich einer erneuten Verhaftung durch die Russen durch Flucht entziehen. Ein Schwiegersohn des Helmuth von Maltzahn, Kurt Freiherr von Plettenburg, wurde im März 1945 wegen der Beteiligung am Widerstand gegen Hitler am 20. Juli 1944 verhaftet und nahm sich während der Haft das Leben.

Das Gutshaus wurde nach dem Ersten Weltkrieg im Landhausstil errichtet. Es existierte bis in die 1980er Jahre. Heute ist es verschwunden.


Schlagworte: