Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - N > Nobbin

English Website

English Website

Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Nobbin auf Rügen

Die Gemeinde Nobbin befindet sich auf der Halbinsel Wittow kurz vor dem Kap Arkona, abseits der Touristenströme nahe am Meer der Tromper Wiek.




Idyllisch eingebettet zwischen Wiesen und Feldern und nur 400 Meter vom Meer entfernt, kann man hier heute in stilvollen Ferienwohnungen einen ruhigen Urlaub verbringen.

In der Nähe befindet sich ein Hünengrab. Der Ort gehört zur Gemeinde Putgarten.

Ende des 12. Jahrhunderts teilten sich der Bischof von Roeskilde und das Kloster Bergen, dem der Besitz eines Teiles von "Nobin" 1250 vom Papst bestätigt wurde, den Besitz. 1577 und 1880 bestand der Ort aus drei, um 1900 aus vier Bauernhöfen. Der Anteil des Bischofs von Roeskilde wurde später der Familie von Barnekow auf Ralswiek überlassen. Nach der Reformation wurde der Anteil des Klosters Bergen Domäne. Da Nobbin ein Bauerndorf war, deren Höfe von den Eigentümern selbst bewirtschaftet wurden, hat es dort kein Gut gegeben. Das hier abgebildete Gebäude im Stile eines Gutshauses wird heute als Pension geführt.


Schlagworte: