Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - N > Neuenpleen

English English


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Neuenpleen

1312 verkaufte Wizlaw III. von Rügen den Ort Neuenpleen zusammen mit Buschenhagen an die Stralsunder Diederich von Dörpen und Gerwin Semlow.



Ab der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts gehörte das Gut der Familie von Mellenthin. Diese verkauften zwei Höfe an die Stralsunder Familie Möller, die 1578 ausstarb. Die Höfe gingen zurück an die Mellenthins. Es folgten in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts Oberstleutnant Friedrich von Mevius, Nikolaus von Baumannn, die Brüder Caspar und Carl Seekt, die es Anfang des 19. Jahrhunderts an die Witwe des Hauptmanns von Sodenstern verkauften. Letzter Eigentümer war 1939 Friedrich Müller. Das Gutshaus wurde um 1880 erbaut.


Schlagworte: