Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - N > Neuhaus

English Website

English Website

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Jeder Sonnenuntergang ist anders, jeder Baumstumpf kann »in Szene« gesetzt werden, und wenn man »verrückt« genug ist, steht man um 4 Uhr morgens auf, um den aufsteigenden Nebel im Bild festzuhalten.

meine-halbinsel.de


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gut Dierhagen OT Neuhaus

Neuhaus wird auch das Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst genannt. Der Ort erstreckt sich längs der Dünen der Ostsee, südlich liegt das Schutzgebiet "Großes Moor". Heute zählt Neuhaus gerade für Familien mit seinem sehr breiten Strand und äußerst feinem Sandstrand zu den beliebtesten Badeorten an der Ostseeküste.




Das Gut war ein Kämmereigut der Stadt Ribnitz. Das 1913 167 ha umfassende Gut befand sich in Erbpacht des Königlich Preußischer Landrates a.D. Dr. jur. Hermann Heydweiler. In den 1990er Jahren teilten sich die Gemeinde Zingst und das VEG Zingst das Gut.

Der Gutshof ist noch zu erkennen, das Gutshaus soll aber in naher Zukunft abgerissen werden. Auf dem Areal soll ein Reiterhof mit Pferdestall, Wirtschaftsgebäude, Reitplatz und Pferdekoppel zusammen mit einer Kunst- und Veranstaltungsscheune mit Wirtshaus und Außengastronomie entstehen.


Ostseeurlaub in Neuhaus und Umgebung

Internetseite der Kurverwaltung Dierhagen

Alles, was Sie für ihren perfekten Urlaub benötigen, finden Sie im Haus des Gastes im Ostseebad Dierhagen, denn dort sitzt die Kurverwaltung. Und falls Sie vorher schon einmal vorbeischauen möchten:
www.ostseebad-dierhagen.de



Schlagworte: