Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - M > Mildenitz

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshaus Mildenitz

Nordöstlich von Woldegk, nahe der Grenze zum Land Brandenburg, steht im Ort Mildenitz ein Gutshaus, das seit fast 70 Jahren als Feierabend- und Pflegeheim genutzt wird.




Das Gut befand sich seit 1680 bis zur Enteignung 1945 im Besitz der Familie von Schwerin, vorher war hier die Familie Blankenburg ansässig. Das Herrenhaus, ursprünglich ein eingeschossiges Gebäude im klassizistischen Stil, wurde um 1800 für Otto Alexander Graf von Schwerin erbaut. Um 1850 erfolgte die Aufstockung und der Anbau von Seitenflügeln im neogotischen Stil im Auftrag von Johann Christoph Hermann Graf von Schwerin. Im Zuge der Bodenreform wurde die Familie von Schwerin enteignet und das Gut in Neubauernstellen aufgeteilt. In den Jahren 1983, 1988 und 1996 wurde das Herrenhaus jeweils saniert. Von der ehemaligen Gutsanlage blieben einige Wirtschaftsgebäude erhalten. Der weitläufige gepflegte Landschaftspark ist von einer Mauer umgeben.

Mildenitz ist Bestandteil des Wochenkalenders 2010


Schlagworte: