Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Klein Kiesow

English English


Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Klein Kiesow

Klein Kiesow wird 1434 erstmals urkundlich als Besitz der Familie von Wakenitz erwähnt, auch im 16. Jahrhundert ist die Familie hier ansässig.




Im 19. Jahrhundert sind als Besitzer des Gutes Laug`s Erben angegeben. Im Jahre 1913 befand sich das Gut im Besitz von Hans Reinhardt, 1928 von Hans Lenz und 1945 von Herrn Dr. Lotz. Das Gutshaus ist ein eingeschossiger zwölfachsiger Putzbau mit Krüppelwalmdach, der wohl Anfang des 18. Jahrhunderts entstand. Anfang des 20. Jahrhunderts fanden Erweiterungen des Gebäudes statt, die ihm herrschaftlichen Charakter verliehen. Die Pläne für den Umbau lieferte vermutlich Emilie Winkelmann, die die erste freiberufliche Architektin Deutschlands war und zwischen 1910 und 1912 zahlreiche Projekte auf ländlichen Herrensitzen in der Provinz Pommern ausführte. Das denkmalgeschützte Gutshaus, das seit 1990 leer stand, befindet sich in Privatbesitz. Unzureichende Sicherungsmaßnahmen, Vandalismus und ungehinderte Witterungseinflüsse haben dem Gebäude in den vergangenen Jahren stark zugesetzt. Von den Wirtschaftgebäuden sind Speicher und Stallgebäude erhalten. Die Parkanlage mit teilweise altem Baumbestand und ehemalige Teiche sind noch zu erahnen.

Klein Kiesow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2010


Schlagworte: