Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Kartzitz

English English


Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Kartzitz

Die barocke Gutsanlage mit dem eingeschossigen verputzten Herrenhaus mit zweigeschossigem Mittelrisalit wurde 1750 erbaut.




Das Gut befand sich vom 15. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts im Besitz der Familie von Usedom, deren Stammsitz Kartzitz war. Ab 1898 bis 1945 befand sich das Gut in bürgerlichem Besitz: Familie Schröder, Carl Leitner und bis 1945 die Familie von Schinckel. Ernst von Schinckel sowie Frau und Tochter gingen im Mai 1945 in den Freitod. Auf der Teichinsel im Park erinnert ein Gedenkstein an ihr Schicksal. Zu DDR-Zeiten wurde das Gutshaus durch die LPG und die Gemeinde genutzt. Nach 1990 erwarb Joachim von Schinckel durch Rückkauf das Gut. Die ursprünglich barocke Parkanlage wurde um 1800 erweitert und teilweise zum englischen Landschaftspark umgestaltet.

Kartzitz ist Bestandteil des Wochenkalenders 2006

Kartzitz finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Rügen", Band 1


Schlagworte: