Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Glödenhof

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gut Glödenhof

Glödenhof hieß ursprünglich Balitz. Im 13. Jahrhundert saß hier die Familie von Butzow. 1698 erfolgte ein Besitzerwechsel und das Gut gelangte an die Familie von Gloeden.



Hans Felix Conrad von Gloeden beantragte 1814 die Umbenennung des Dorfes in Gloedenhof, diese wurde genehmigt. Durch Heirat gelangte das Gut 1863 an Abraham Friedrich Bunge, die Familie blieb bis zur Enteignung 1945 im Besitz des Gutes.

Kurz nach der politischen Wende wurden Gutshaus und Wirtschaftsgebäude abgerissen.

Im alten Gutspark befindet sich eine Grabstätte der Familien Bunge und von Gloeden.


Schlagworte: