Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - F > Fincken, Kavaliershaus

English English


Urlaub im Kavaliershaus Fincken

Urlaub im Kavaliershaus Fincken

direkt am Finckener See mit eigenem Badestrand, Bootssteg, Liege- und Spielwiese, Restaurant, Wellnessbereich mit Sauna, Kinderspielhaus uvm.

Urlaub Fincken


Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kavaliershaus "Schloss Blücher" Fincken

Das Kavaliershaus wurde Ende des 18. Jahrhunderts als Wohnhaus "zu dem neuen Fincken" errichtet. Es diente nach der Errichtung des benachbarten Herrenhauses zunächst als Wohn- und Verwaltungsgebäude der Grafenfamilie von Blücher.




Mit der Aufsiedelung des Gutes ab 1932 zogen viele neue Bauern nach Fincken, das Kavaliershaus wurde zur Dorfschule umfunktioniert, nachdem das alte Schulgebäude zu klein geworden war. Im Gebäude befanden sich Unterrichtsräume und Wohnungen für Lehrer. Im Jahre 1996 wurde die Schule geschlossen - die Gemeinde richtete sich mit Räumen für die Feuerwehr, einem Gemeindebüro und einem Jugendclub im Kavaliershaus ein. Nach Fertigstellung der Rundscheune, die der Gemeinde als neues Gemeindezentrum dient, verlor das Anwesen vorerst seine Funktion.

Im Jahre 2007 erwarb das Berliner Architektenehepaar Johanne und Gernot Nalbach das Anwesen. Nun wurde es aufwendig restauriert und ausgebaut. Das Haus beherbergt 12 individuell gestaltete Suiten und Zimmer zwischen 25 und 120 m² für 2 bis 6 Personen, teilweise mit Schlafgalerien und Kochgelegenheiten.

Bilder und Informationen zum Hotel finden Sie hier:

Ihr Urlaub im Kavaliershaus Schloss Blücher in Fincken

Bilder und Informationen zum Herrenhaus Fincken finden Sie hier


Besitzverhältnisse vor 1945:

1712-1760

Familie von Pederstorf

1760-

Familie von Blücher

(1781)-1792

Friedrich Helmut Ludwig von Blücher (siehe Bütow und Gotthun)

1792-1842

Domherr Ludwig Gerhard Hartwig Graf von Blücher (siehe Bütow und Gotthun)

1842-1876

Adolf Graf von Blücher (siehe Bütow und Gotthun)

1876-1877

Adolf Graf von Blüchers Erben

1877-(1929)

Wolfgang Friedrich Franz Leonhard Graf von Blüchow (siehe Bütow)

1930

Aufsiedelung

1936

42 Siedlerstellen

1938

74 Siedlerstellen


Kavaliershaus Schloss Blücher

17209 Fincken, Hofstraße 12

Telefon: 039922-8270-0
Fax: 039922-8270-29
E-Mail: kavaliershausSPAMFILTER@nalbach-architekten.de
Verweis: www.kavaliershaus-finckenersee.de


Schlagworte: