Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Breechen

English Website

English Website

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Breechen

Breechen war 1569 ein domaniales Gut im Amt Wolgast. Herzog Bogislaw XIV. verschrieb das Amtsdorf 1629 seinem Kammerjunker Viktor von Horn zum Erbeigentum für seine treuen Dienste.




1708 ist ein neuer Besitzer von Breechen, der Rittmeister Normann, aufgeführt. 1798 war eine Familie von d. Hardt Besitzer des Gutes und des Ortes. Einige Jahre später gelangte Breechen in das Eigentum der Wolgaster Kaufmannsfamilie von Hohmeyer, diese verkauften es um 1822 an Herrn Eggebrecht und dieser wiederum 1834 an den Fabrikanten und späteren Konsul C. J. Schmidt in Wolgast.


Schlagworte: