Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Beselin

English Website

English Website

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Beselin

Das Gutshaus Beselin entstand um 1890 / 1900. Es befindet sich heute in Privatbesitz und ist bewohnt. Von der ehemaligen Gutsanlage blieben einige Wirtschaftsgebäude, unter anderem ein Pferdestall, erhalten.




Besitzverhältnisse bis 1945:

1700-1818

von Güldner

(1781)-1793

Henning Friedrich von Güldner

1793-1796

Erben des Henning Friedrich von Güldner

1796-1813

Hauptmann Christoff Ludewig von Güldner

1813-1825

Erben des Hauptmanns Christoff Ludewig von Güldner

1825-1840

Geschwister Grafen und Gräfinnen von Rittberg

1840-1853

Gebrüder Grafen von Rittberg

1853-1857

Friedrich Wilhem Hinrichs (siehe Bussewitz)

1857-1861

Wilhelm Müller

1861-1886

Christian Ludwig Melms

1886-1902

Nanny von Wickede, geb. Melms

1902-1907

Hauptmann Heinrich von Blücher (Wohnung in Danzig) und Oberförster Helmut von Blücher (Wohnung in Georgenthal)

1907-1942

Hauptmann der Landwehr a. D. Richard Ernst Siemers

1942-1945

Fritz Siemers


Schlagworte: