Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - A > Altwigshagen

English English


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Schloss oder Gutshaus

Schloss oder Gutshaus

Für alle, die enttäuscht sind, ihr "Schloss" nicht unter den Schlössern zu finden, sondern unter Guts- & Herrenhäusern, haben wir hier die Erklärung.

Schloss oder Gutshaus


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Altwigshagen

Das Gut Altwigshagen war ursprünglich ein altes Lehen der Familie von Schwerin. Bereits 1331 wird hier ein Festes Haus "castrum der Schwerine" erwähnt.




Im 15. Jahrhundert erwarben auch die von Lindstädt Anteile am Gut. Im Jahre 1677 gelangte die Familie von Borcke, ein altes pommersches Adelsgeschlecht, durch Tausch einiger hinterpommerscher Güter in den Besitz von Altwigshagen. Hugo von Borcke ließ um 1900 auf den Grundmauern eines älteren Gebäudes ein neues repräsentatives Herrenhaus im Stil der englischen Tudorgotik errichten. Nach 1928 musste sich die Familie von Borcke von dem Gut trennen. Nach dem 2. Weltkrieg befanden sich im Herrenhaus Notunterkünfte für Flüchtlinge und Vertriebene. Während der DDR-Zeit wurde es für Wohnungen, den Dorfkindergarten und die Gemeindeverwaltung genutzt. Mitte der 1990er Jahre nahm der Landkreis die Gutsanlage mit dem Gutshaus, dem Eiskeller, der Scheune und der Brennerei in die Kreisdenkmalliste auf. 1994/95 zogen das Bürgermeisterbüro und die letzten Bewohner aus dem Gutshaus aus und kurz darauf veräußerte die Gemeinde das Herrenhaus. Der neue Eigentümer begann mit bauvorbereitenden Maßnahmen und notdürftigen Sicherungsarbeiten. Danach standen die Arbeiten still. Inzwischen ist das Gebäude durch fehlende Sanierungs- und Sicherungsmaßnahmen sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Der vierachsige Mittelrisalit auf der Parkseite ist eingestürzt, Risse in den Wänden weisen darauf hin, dass auch der Rest des Gebäudes nicht mehr lange standhalten wird. Die Parkanlage befindet sich im Besitz der Gemeinde, er ist teilweise verwildert, aber die Gehwege sind gepflegt.

Altwigshagen ist Bestandteil des Wochenkalenders 2014


Schlagworte: