Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - A > Alt Sührkow

English Website

English Website


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Schloss oder Gutshaus

Schloss oder Gutshaus

Für alle, die enttäuscht sind, ihr "Schloss" nicht unter den Schlössern zu finden, sondern unter Guts- & Herrenhäusern, haben wir hier die Erklärung.

Schloss oder Gutshaus


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Alt Sührkow

Die Gemeinde Alt Sührkow wird 1297 erstmals urkundlich erwähnt. Das Gut befand sich 1894 im Besitz von Adolf Friedrich von Buch und ab 1913 von Walter Abel.




Das Gutshaus entstand in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im klassizistischen Stil als einstöckiger Ziegelputzbau. Um 1898 erfolgten Umbauten im neogotischen Stil, der quadratische Turm und der massive Vorbau wurden angefügt. Nach dem 2. Weltkrieg waren im Gebäude Wohnungen und eine Gaststätte untergebracht. Nach 1990 wechselten die Besitzer des Gutshauses mehrfach, so erwarb beispielsweise die Riemser Arzneimittel AG das Gebäude, aber 2007 stand das Gutshaus erneut zum Verkauf. Im Jahre 2010 erwarb schließlich die Milchhof Alt Sührkow GmbH das Gutshaus und mit der Sanierung wurde begonnen. Vom ehemaligen Gutshof blieben zwei große Stallgebäude, die ebenfalls von der Milchhof GmbH saniert wurden sowie ein ehemaliges Gesindehaus erhalten. Damit ist in Alt Sührkow etwa die Hälfte des Gebäudebestandes vor 1945 erhalten.

Alt Sührkow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2008


Schlagworte: