Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - A > Alt Schönau

English English


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Schloss oder Gutshaus

Schloss oder Gutshaus

Für alle, die enttäuscht sind, ihr "Schloss" nicht unter den Schlössern zu finden, sondern unter Guts- & Herrenhäusern, haben wir hier die Erklärung.

Schloss oder Gutshaus


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Alt Schönau

Ursprünglich befand sich das Gut im Besitz der Scönow, weitere Anteile hatten die von Flotow und später die von Hahn auf Basedow.




Anfang des 17. Jahrhunderts verpfändeten die Schönow ihre Anteile an die von Blücher. Nach dem 30jährigen Krieg ging das Gut von Hand zu Hand: 1659 Kurt Behr, 1667 Friedrich von Lehsten, 1684 Hinrich von Erlenkamp, ab 1726 Familie von Voss, 1899 Ferdinand Meisenburg, ein Jahr später Friedrich Kolz, darauf Alfred Wegener. Letzter Besitzer von 1912 bis 1945 war der Landwirt Ernst Piek.

Das Gutshaus, ein verputzter Backsteinbau entstand Ende des 18. Jahrhunderts. Nach 1945 wurde es als Kindergarten, für das Gemeindebüro und eine Bauernstube genutzt.

Heute kann man im Gutshaus Ferienwohnungen mieten.


Alt Schönau finden Sie in der Fotografischen Zeitreise Mecklenburg, Band 3


Schlagworte: